Januar 2017 

 

Unverhofft kommt oft... oder so :D 
Irgendwie scheint das zu meinem Motto zu werden. Geplant war es ganz anders. Ein Mädel sollte einziehen, schön spritzig aus Arbeitslinie und gemeinsam mit Nucha meine Zucht begründen. Bumblebee hat mir da schön einen Strich durch die Rechnung gemacht. 
Er ist bei den Border Collies with Spirit and Cleverness geboren und somit bei einer super lieben Freundin von mir. Ich hatte ihn das erste Mal in meinen Händen, da war er 1 Tag alt, optisch so gar nicht mein Fall, viiiieeeel zu heller Grundton und viel zu wenig Flecken für einen Merle! Tja.. und dann hatte ich ihn in den Händen... und mein Herz hat mal eben ausgesetzt... <3 
Und das zog sich dann bei jedem Besuch so durch, als wenn sich unsere Herzen gefunden haben und sich jedes Mal aufs Neue anziehen würden... 

Mit ihm gab es in der ganzen Zeit soooo viele Situationen, die mich an meine Besuche bei Nucha als Welpe erinnert haben... es gibt teils beinahe identische Bilder... <3 
Tja, ich habe versucht, stur zu bleiben.. schließlich wollte ich eine Hündin um mir aus meinem Seelenbubi Nucha etwas zu behalten... und das wollte ich selbst für die Option auf einen zweiten Seelenhund nicht aufgeben. 
Geändert hat es nichts, ich bin nach jedem Besuch mit knallroten Backen und Tränen in den Augen nach Hause gefahren. Dieser Hund hat mich nicht losgelassen! Und so kam es wohl, wie es kommen musste... und er ist eingezogen. 
Nun ist er seit 3 Tagen da und es war von Anfang an, als wäre er schon immer hier gewesen! Er ist soooo ein ausgeglichenes kleines Kerlchen und hat trotzdem ordentlich Pfeffer im Hintern ;) Sowohl Engelchen als auch kleine Kröte kann er beides ausgezeichnet verkörpern :D Und er hält die zwei Großen schon jetzt ordentlich in Schach. 
Er ist genauso, wie ich mir das erhofft hatte. Er findet selbst unglaublich gut zur Ruhe, möchte sehr gerne auch jetzt schon mit mir arbeiten, aber interessiert sich ja mal sowas von gar nicht dafür, wenn ich Koda mal anschnauzen muss... Er scheint genau das Mittel zu sein, was mir in meinem Rudel mit den beiden Extremen (Nucha, das Sensibelchen und Koda, der Elefant im Glashaus) gefehlt hat und genau der zweite Ruhepol werden zu können, den gerade Koda manchmal wirklich gut brauchen kann.

Ich bin sehr gespannt, was uns die Zeit bringt <3 

Dezember 2017

 

Wahnsinn, so schnell ist schon wieder 1 Jahr rum... Die Zeit rennt.. aber das wussten wir ja schon :P 
Völlig ungeplant ist der Bub in mein Leben gestolpert, hat dabei einiges anderes erstmal aus der Bahn geschmissen.. und doch ist er letztendlich vermutlich die beste Entscheidung gewesen, die ich treffen konnte (nach Nucha^^).

Er passt nach wie vor einfach perfekt ins Rudel, Koda weiß seine "wilde Seite" zu schätzen und Bumblebee nimmt es ihm absolut nicht krumm, wenn er an einem "schlechten" Tag eben mal etwas grober ist im Spiel.. Die beiden sind Chaos-Kumpels im Geiste und wenn Koda was scheiße findet, muss man halt im ersten Moment einfach mal solidarisch mitmachen :D :D 
Nucha lässt sich regelmäßig zum Spielen auffordern, die zwei putzen sich hingebungsvoll die Ohren und sogar die Hundedecke wird geteilt <3 
Er hat es schnell geschafft, hier alle um den Finger zu wickeln und tut das noch immer ;) 
Das Teilzeitleben im größeren Rudel (zB bei Mel oder Luc) meistert er absolut vorbildlich. Im Alltag ist er neugierig, offen und freundlich -egal ob Mensch oder Tier, jeder wird bedingungslos geliebt. Im Moment gibt es auch Tage, da lässt er das Puh-Bär-Tier raushängen und hat seine Ohren morgens im Hundebett vergessen.. aber er ist so ein Clown... man kann ihm gar nicht böse sein :D und auch diese Zeit geht ja bekanntlich vorbei ;) :P 


Im Rally Obedience zeigt er Interesse, aber die wahre Passion sind wohl Frisbee und Schafe. Hier zeigt er sich unglaublich toll und ich bin sehr zuversichtlich, dass wir da wirklich einen gemeinsamen Weg gehen werden ;) 
Ich bin auf jeden Fall gespannt <3

Aktuelles: 

 

17.01. 
DNA Ergebnisse von Bumblebee sind da!!! 

 

19.12. 

-Neues über Koda
-Nuchas Körbericht (VdH) ergänzt + weitere Daten + aktuellere Bilder von Geschwistern

- Nucha ist nun auch im ISDS zur Zucht zugelassen 


Nucha ist nun offiziell Deckrüde im CfBrH (FCI) und ist im ISDS zur Zucht zugelassen!!! <3 

 

Wir sind auch auf Facebook vertreten und würden uns sehr über einen Besuch von euch freuen <3

! Aus aktuellem Anlass: 
Fotos auf dieser Seite unterliegen ganz allein meinem Copyright (bzw dem des jeweiligen Fotografen, siehe Logo)!
Leider habe ich ein Fake-Profil bei instagram gesehen, wo mein Rüde als eigene Border-Hündin ausgegeben wurde mit meinen Fotos und auch denen von befreundeten Fotografen!
Das geht nicht, Fotos einfach zu klauen!! 

Danke